Read this post in its original, untranslated format. | Do not show me translations any more.

Die Clipcanvas Microstock Video Producer's Mini-Handbuch

Dieser kleine Artikel ist als QuickGuide Sie zu Ihrem Erfolg bei Ihrem Angebot Microstock Filmmaterial zu verkaufen durch Clipcanvas verbessern können soll. In den meisten Fällen wird es als allgemeine Beratung vorgesehen, während in einigen Fällen, wie die Bearbeitung für den Upload oder beim Export Format, sind Sie verpflichtet, die Spezifikationen aufgeführt sind, folgen, um in dem Absenden Ihrer Aufnahmen zu Clipcanvas.com erfolgreich.

Wir hoffen, Sie finden es hilfreich, und dass Sie das Beste aus Ihrer Zeit mit uns!

Bearbeiten von Spezifikationen für den Inhalt Clipcanvas vorgelegt

  • Einzelne Stücke des Filmmaterials sollte mindestens 2 Sekunden lang
  • Die Datendatei sollte nicht mehr als 750MB
  • Alle Aufnahmen müssen erschossen und geliefert werden im 16:9 Format
  • Minimale Broadcast-Standard: (720×576) oder (1024×576) in PAL (25fps) ⎢ ODER ⎥ (720×486) oder (864x
  • 486) in NTSC (30fps).
  • Versuchen Sie, vor und nach der Rolle denken beim Bearbeiten (ermöglicht mehr Flexibilität beim Schneiden)
  • Vermeiden Farbkorrektur Ihre Aufnahmen vor dem Absenden
  • Senden Sie das Material in seiner nativen Format Kamera möglichst
  • Ausnahmen gelten in manchen Fällen, speziell für Aufnahmen mit Effekten

Akzeptierte Formate für den Upload – Kurzanleitung
Wir akzeptieren im Allgemeinen die folgenden Formate (wenn Ihr Format nicht auf der Liste, kontaktieren Sie uns):

  • DV (müssen Seitenverhältnis 16:9)
  • DVcam
  • DVCpro 25/50/100
  • HDV1
  • HDV2
  • XDCAM
  • XDCAM HD
  • ProResHQ, 10bit
  • ProRes, 8bit
  • AVC Intra (muss in ProResHQ geliefert werden)
  • Cineform, 12bit (muss in ProResHQ geliefert werden)
  • DNx, DNxHD
  • Photo.jpg / .mjp 75/100%
  • Digibeta (Export nach ProRes oder photo.jpg vor Upload)

Allgemeine Hinweise
Bei Aufnahmen Sammlung von Filmmaterial versuchen, in allgemeinen Begriffen oder in Form von Einzigartigkeit zu denken. Zum Beispiel, wenn Aufnahme einer Straßenszene in einer größeren Stadt, versuchen Sie, Wahrzeichen oder Denkmäler in der Aufnahme enthalten. Umgekehrt, wenn die Dokumentation der spezifischen Stadt ist nicht Hauptzweck des Clips, versuchen, Gegenstände, die die Position des Shooting ermitteln könnten, zu vermeiden, als wäre es für die stärkere Nutzung und eine größere Geltung zu ermöglichen.

Schießen in der Öffentlichkeit
In den meisten Fällen können Menschen im öffentlichen Raum nicht behalten sich aus gefilmt. Allerdings ist es wichtig, auf die individuellen Rechte auf Privatsphäre zu respektieren. Als allgemeine Regel gilt, einschließlich Filmmaterial Menschen Bezifferung im öffentlichen Raum kann redaktionell verwendet werden, wie zum relevanten dokumentarischen Zwecken oder für andere Zwecke berichtenswert, kann aber nicht angeboten oder gewerblich genutzt werden – wie in einem Werbespot. Solche Aufnahmen würden redaktionellen Nutzung beschränkt sein.

Eine weitere Regel ist, dass man berücksichtigen sollte die Auswirkungen des gedrehten Materials auf die Individuen, die in der geschossen haben könnte. Man kann einen großen Schuss darunter ein Mann schlafend auf einer Bank in einem Park (nach einem späten Abend, vielleicht), sondern verwendet in die falsche Einstellung kann dies eine offensichtliche negative Folgen für die betreffende Person haben und es in vielen Fällen wäre schwierig zu bedienen.

Wenn Sie im öffentlichen Raum arbeiten und wollen das Beste aus der es in Bezug auf Angebot Sammlung von Filmmaterial zum Verkauf bekommen, könnten Sie versuchen, die Menschen, die in der Kugel, durch Defokussierung der gerahmten Inhalt und verwischt das Bild anonymisieren, und so weiter.

Urheberrechtlich geschützte Logos, Marken, Geschmacksmuster und Marken
Diese Leitlinien gelten auch für Aufnahmen mit urheberrechtlich geschützten Logos sind Marken, Geschmacksmuster und Marken gelten. Angesichts der Einfachheit der Anerkennung meisten vorgestellten Logos, sollte man vermeiden, dass solche Logos / Marken als Schwerpunkt oder Zweck eines Clips, als wäre es über die Einsatzmöglichkeiten des Clips in Frage verletzen und machen es schwierig oder unmöglich für Sie zu sein in der Lage, zum Verkauf anzubieten. Dies gilt auch für besondere Designs und Kunstwerke.

Sound-und Audio-
Sie sollten auch darauf achten, ein gutes Mikrofon bei der Arbeit an Ihrem Material herstellt. Beachten Sie, dass urheberrechtlich geschützte Musik der gleichen Logik wie für Marken und Logos folgt, und darf nicht enthalten sein, so dass, wenn Sie in einem Studio arbeiten und das Radio eingeschaltet ist, schalten, wenn sie für die Dauer Ihrer Sitzung oder Streifen den Ton vor Sie übermitteln Ihre Inhalte. Auch im Auge behalten, dass keine Kommentare "von hinter den Kulissen" sind auch mögliche Teile der erhaltenen Soundtrack.

Release Formen (Erwachsene, Minderjährige, Immobilien)
Wie, um Aufnahmen von Personen herauszufinden im öffentlichen Raum entgegen, können Modelle oder Schauspieler verwendet, um Aufnahmen von einer einzigartigen Charakter zu erstellen. In solchen Fällen ist eine Freistellungserklärung von unschätzbarem Wert. Stellt sicher, dass Sie ein Modell oder Property-Release für die Aufnahmen, die Sie erstellen möchten deutlichen Steigerung der Benutzerfreundlichkeit und Wert der jeweiligen Arbeit in Frage zu sichern. Diese Release-Forms sicherzustellen, dass eine dritte Partei (den potentiellen Käufer des Clips) kann das Material für kommerzielle Zwecke nutzen, und so wäre bereit, einen höheren Preis für Ihre Inhalte zu bezahlen. Daher sollten Sie immer bringen diese Formen mit Ihnen als Standard Inventar, um Ihre Aufnahme-Sessions. Wenn Sie bereits keinen haben, können Sie die erforderlichen Formulare zum Download hier ( Release Forms ).

Gleiche Szene, mehreren Winkeln (interclippables)
Bei Aufnahmen einer Szene, versuchen, das Objekt oder die Aktion stattfindet aus unterschiedlichen Engeln und mit verschiedenen Schnitten zu schießen. Vergewissern Sie sich, gute Abdeckung. Dies würde es einfacher für die Käufer genügend Material für eine Illustration haben oder um seine oder ihre Produktion noch besser, und es wäre die Wahrscheinlichkeit haben Sie von mehr Geld aus der Zeit verbringen Sie auf die jeweilige Sitzung zu erhöhen.

Planung für das Schießen in den großen Städten oder bestimmten Orten
Fast jeder Kapital-oder Großstadt haben Verwaltungsbüros oder spezialisierte Sachbearbeiter, dass Beihilfen der Fotograf in der Sicherung der erforderlichen Berechtigungen für die Dreharbeiten an diesem Ort. Ohne die richtigen Berechtigungen und Signaturen könnte man leicht finden sich mehr Zeit als erwartet diskutieren, wie Sie Ihr Gerät zurück zu bekommen, anstatt sich die Aufnahmen, die Sie nach wurden. Sie sollten sich an die nationale oder lokale professionelle Film-Fotografen zusammen, um Ratschläge, wie man die erforderlichen Genehmigungen erhalten abrufen.